--- News-Archiv ---

Keramikmuseum Westerwald - Ausstellungswettbewerb

Das Keramikmuseum Westerwald schreibt zum diesjährigen Museumsfest erneut einen Ausstellungswettbewerb aus. Die Preisverleihung findet am 11. Juni 2017 statt. Bewerbungen können bis zum 28. Mai 2017 eingereicht werden. Alle Informationen zum Wettbewerb gibt es hier.

Neuer Masterstudiengang „Patentingenieur/in“

Die HTWG Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung erweitert ihr Angebot an Weiterbildungsstudiengängen um den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Patentingenieur/in“. Mehr…

Bewerbungsphase für den Seifriz-Preis 2017 läuft

Der Seifriz-Preis wird vom Zentralverband des Deutschen Handwerks ausgeschrieben und zeichnet erfolgreiche Kooperationen zwischen Handwerk und Wissenschaft aus. Einsendeschluss für den diesjährigen Preis ist der 02. Juni 2017. Alle Informationen und die Bewerbungsunterlagen gibt es auf der Seifriz-Preis Homepage.

Einreichungsverfahren für Gustav-Eirich-Award 2017 ist eröffnet

Das Einreichungsverfahren für den Gustav-Eirich-Award 2017 ist eröffnet. Mit dem Preis werden seit 2009 akademische Nachwuchskräfte unterstützt. Anmeldeschluss für den diesjährigen Gustav-Eirich-Award ist der 31.05.2017. Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Webseite der ECREF European Centre for Refractories gemeinnützige GmbH.

IKTS-Wissenschaftler erhält Nachwuchspreis der Deutschen Thermoelektrik-Gesellschaft

Der diesjährige Nachwuchspreis der Deutschen Thermoelektrik-Gesellschaft (DTG) geht an Herrn Dr. Bing Feng vom Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS in Dresden. Dort haben Forscher keramische Thermoelektrika mit einem zehnfach höheren Wirkungsgrad im Vergleich zu konventionellen Keramikwerkstoffen entwickelt. Mit dem Nachwuchspreis würdigt die DTG die damit verbundene Promotionsarbeit von Dr. Feng. Mehr

4. Informations- und Karrieretag 2016: Teilnahme von namhaften nationalen & internationalen Unternehmen

Namhafte nationale und internationale Unternehmen auf den Gebieten der Keramik- und Werkstofftechnologien kamen am 26. Oktober 2016 zum 4. Informations-  und Karrieretag ins CeraTechCenter (CTC), Höhr-Grenzhausen, um sich zukünftigen Keramiker/innen sowie Absolvent/innen vorzustellen.Wie in den vergangenen Jahren konnten wir wiederum etwa 80 Teilnehmer begrüßen.

 

Zur Fotogalerie

 

Das Programm zum Karrieretag sowie Informationen zu den Ausstellern finden Sie hier

Jungkeramiker-Forum „Additive Fertigung“

Das erste yCAM-Forum (Young Ceramics Additive Manufacturing) für Nachwuchswuchskräfte findet vom 23. bis 24. März 2017 an der TU Berlin statt.

 

Mehr

DKG-Jahrestagung: Programm

Die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Keramischen Gesellschaft e.V. (DKG) findet vom 19. bis 23.03.2017 an der TU Berlin statt. Die international geprägte Veranstaltung bietet einen Überblick über alle aktuell relevanten Themen der Keramik.

 

Übrigens: Das Nachwuchsnetzwerk Keramik ist Sponsor der DKG-Jahrestagung

 

Programm und weitere Informationen

Studentenwettbewerb "Überflieger"

Das Raumfahrtmanagement des DLR e.V. (DLR RFM) ruft Studierende aller Fachrichtungen an deutschen Hochschulen dazu auf, ihre Ideen für eigene Experimente auf der Internationalen Raumstation ISS einzureichen. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 28. Februar 2017.

 

Alle Informationen zum Wettbewerb gibt’s hier

TUHH-Weiterbildung für geflüchtete Ingenieure „integral“ geht in die zweite Runde

Mit der Weiterbildung „integral“ bietet die Technische Universität Hamburg (TUHH) ein in Deutschland einzigartiges Programm für geflüchtete Ingenieurinnen und Ingenieure und setzt dieses nach einem erfolgreichen Start fort. Mehr...

Neue Kompetenzzentren für Industrie 4.0

Was bedeutet Industrie 4.0 in der Praxis? Die Antwort auf diese Frage sollen zwei neue Kompetenzzentren in Stuttgart und Dortmund finden. Dort werden künftig das Schlüsselthema Industrie 4.0 und seine Auswirkungen auf Arbeitsorganisation sowie Dienstleistung und Logistik erforscht. Mehr…

REinEU2016: Konferenz zur Reindustrialisierung der EU

Vom 26. bis 28. Oktober 2016 findet in Bratislava die REinEU2016 statt. Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft treffen anlässlich der Konferenz zur Reindustrialisierung der EU in der slowakischen Hauptstadt zusammen, um sich über die Voraussetzungen für eine nachhaltige Entwicklung der europäischen Wirtschaft auszutauschen. Mehr…

Gut zu wissen: Enterprise Europe Network verbindet KMU

Das Enterprise Europe Network wurde 2008  von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen und bietet seitdem Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die in europäische und internationale Märkte streben. Mehr…

Deutlich mehr Deutschlandstipendien in 2015

2015 konnten bundesweit 24.300 Stipendiatinnen und Stipendiaten mit einem Deutschlandstipendium gefördert werden. Die Hochschulen haben somit acht Prozent mehr Studierende mit dem Stipendium gefördert als noch im Vorjahr. Mehr…

Studierende spenden für Kinderschutzbund

Studierende des WesterWaldCampus übergaben am 30.05.2016 eine Spende in Höhe von 250 Euro an den Kinderschutzbund Höhr-Grenzhausen e. V. Mehr…

Forschungsförderung für Materialwissenschaft an der TUHH wird verlängert

Der Sonderforschungsbereich „Maßgeschneiderte Multiskalige Materialsysteme – M3“  der Technischen Universität Hamburg (TUHH) wird für weitere vier Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Mehr…

Nie gab es mehr Jobs in Forschung und Entwicklung

In Deutschland sind erstmals mehr als 600.000 Menschen in Forschung und Entwicklung (FuE) tätig. Allein zwischen 2005 und 2014 hat die Zahl neuer FuE-Arbeitsplätze um fast ein Drittel zugenommen. Das geht aus dem Bundesbericht Forschung und Innovation 2016 hervor, den das Bundeskabinett Mitte Mai beschlossen hat. Mehr…

Save the Date: 49. Internationales Symposium Keramikforschung

Einmal jährlich richtet der Arbeitskreis für Keramikforschung das Internationale Symposium Keramikforschung aus. Die 49. Auflage der Veranstaltung findet vom 19. bis 23. September 2016 in Bonn statt. Mehr...

Erfolgreicher Tag der offenen Tür am WesterWaldCampus

Zusammen mit den ortsansässigen Kooperationspartnern European Centre for Refractories (ECREF) gGmbH und dem Forschungsinstitut für Anorganische Werkstoffe - Glas/Keramik - (FGK) GmbH bot der WesterwaldCampus der Hochschule Koblenz zum Tag der offenen Tür am  23. April 2016 einen exklusiven Einblick in seine Forschungs- und Entwicklungskompetenz rund um keramische Werkstoffe. Mehr...

Hervorragendes Nachmessegeschäft für die Aussteller der ceramitec 2015

Die ceramitec 2015 fand vom 20. bis 23. Oktober 2015 auf dem Gelände der Messe München statt und hat ihren Ruf als erstklassiger Branchentreff für alle Bereiche der keramischen Industrie eindrucksvoller denn je unter Beweis gestellt. Mehr...

29. Mai 2016 ist Einsendeschluss für den Seifriz-Preis

Der Seifriz-Preis wird vom Zentralverband des Deutschen Handwerks ausgeschrieben und zeichnet erfolgreiche Kooperationen zwischen Handwerk und Wissenschaft aus. Einsendeschluss für den diesjährigen Preis ist der 29. Mai. Mehr…

"Kopernikus-Projekte für die Energiewende" gehen an den Start

Anfang April hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die vier ausgewählten "Kopernikus-Projekte für die Energiewende" bekanntgegeben. In diesen Projekten werden gemeinsam von Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft technologische und wirtschaftliche Lösungen für den Umbau des Energiesystems entwickelt. Mehr..

CeramTec spendet für Kinderhospiz

Keramik-Hersteller CeramTec, Teilnehmer am letztjährigen Karrieretag des "Nachwuchsnetzwerks Keramik", schenkt Freude: Anstatt zum Weihnachtsfest Kundengeschenke zu übergeben, entschied sich der Experte für Hochleistungskeramik im vergangenen Jahr dazu, etwas für den guten Zweck zu tun – und brachte dafür eine großzügige Summe auf. Knapp 17.000 Euro wurden am 14. März an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen übergeben. Mehr …

Bundespreis Ecodesign – Anmeldefrist bis 11. April

Der Bundespreis Ecodesign zeichnet nachhaltige und herausragend gestaltete Produkte, Dienstleistungen und Konzepte aus. Unternehmen, Designagenturen, Start-Ups und Studierende sind aufgerufen innovative Lösungen einzureichen. Mehr…